ProgrammMICHEL Filmpreis

MICHEL Filmpreis

Seit 2013 stiftet die Hamburgische Kulturstiftung den mit 5.000 Euro dotierten MICHEL Filmpreis. In diesem Jahr vergibt die Hamburgische Kulturstiftung den MICHEL Filmpreis gemeinsam mit der Ian und Barbara Karan Stiftung.
Eine Kinder- und Jugendjury trifft die schwierige Entscheidung, welcher der Filme in der Wettbewerbssektion gewinnen soll. 

Die Jury besteht aus Hamburger Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 16 Jahren. Sie sichten die Wettbewerbsfilme und vergeben im Rahmen der Abschlussveranstaltung den MICHEL Filmpreis. 

Im MICHEL Wettbewerb konkurrieren dieses Jahr folgende Filme:

OSKARS AMERIKA, RUDOLF DER SCHWARZE KATER, 1:54, EIN MÄDCHEN NAMENS VARPU, BALLAD FROM TIBET, ZAINEB HASST DEN SCHNEE, KÖNIGIN VON NIENDORF und HOTEL THE BIG L.

Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg
Mühlendamm 66a |D-22087 Hamburg (17.07. - 27.10.2017)
Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10
ed.grubmahtsefmlif@ofni
Programm