Programm

Die Baumhauskönige

Netherlands 2014 | 87 min | OF mit dt. und engl. UT | Farbe | FF 2014

Margien Rogaar

Margien Rogaar studierte an der niederländischen Filmakademie und drehte mehrere Spiel- und Dokumentarfilme. Seit einigen Jahren arbeitet sie eng mit dem Autor Tijs van Marle zusammen, mit dem sie die Jugendserie Doctor Cheezy entwickelte und gemeinsam das Drehbuch für Die Baumhauskönige schrieb.

empfohlen ab 9 Jahren

Kurz vor den Sommerferien: Ziggy und Bas sind beste Freunde. Ein letztes Mal wollen die beiden beim großen Abenteuercamp „Bouwdorp“ teilnehmen. Aus altem Holz, Paletten und Türen sollen hohe Türme gebaut werden und Ziggy und Bas sind die amtierenden Meister. Kein Wunder, dass sie auch dieses Jahr wieder auf den Titel der Baumhauskönige hoffen. Besonders weil sie nach den Ferien auf getrennte Schulen gehen werden, wollen sie in diesem Sommer gemeinsam den höchsten Turm von allen bauen. Aber im Camp läuft alles anders als geplant. Bas fängt an mit den coolen Jungs der Cola-Gang rumzuhängen und Ziggy muss mit seinem kleinen Bruder in die Mannschaft. Der gemeinsame Traum verwandelt sich schnell in eine ungeahnte Rivalität, an der ihre Freundschaft zu zerbrechen droht.

Mit phantasievollen Kostümen und vor beeindruckender Baumhauskulisse erzählt Margien Rogaar die mitreißende Geschichte zweier Freunde, die erst zu Feinden werden müssen, um wieder zu einander zu finden.

Regie: Margien Rogaar
Drehbuch: Tijs van Marle
Darsteller: Kees Nieuwerf, Julian Ras, Maria Kraakman, Roeland Fernhout
Produzent: Iris Otten, Sander van Meurs, Pieter Kuijpers
Originaltitel: Bouwdorp
Sektion: Michel
Sprachfassung: OF mit dt. und engl. UT
Originalsprache: Niederländisch
Filmtyp: Kinderfilm
Musik: Rik Elstgeest, Gerry Arling
Kamera: Sal Kroonenberg
Set Designer:
Schnitt: Elsbeth Kasteel
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktionsfirma:

Pupkin Film

Film-Kontakt:
Kontakt
 
Filmfest Hamburg gGmbH|Mönckebergstraße 18|D-20095 Hamburg|Tel. +49 40 399 19 00 0|Fax. +49 40 399 19 00 10|ed.grubmahtsefmlif@ofni
Programm