25. September - 3. Oktober 2020

Das waren unsere SCHULVORSTELLUNGEN 2019

Mehr als nur den Film sehen — Das MICHEL Kinder und Jugend Filmfest präsentiert moderierte Schulvorstellungen.

Zu den Vorstellungen sind Gäste eingeladen, die dem Publikum nach der Vorstellung die Möglichkeit eines ausführlichen Filmgesprächs bieten. Alle Gäste sind entweder an der Produktion beteiligt oder haben einen thematischen Bezug zum Inhalt des Films.

Hier finden Sie pädagogisches Begleitmaterial zu den Filmen der Schulvorstellungen zum Herunterladen. Das Material basiert auf der Thematik der Filme, die so im Unterricht vor- und nachbereitet werden kann.

Rund um die Vorstellungen können Schüler∙innen, Schulklassen, Vereine, Kinder- und Jugendeinrichtungen an unseren kostenlosen Workshops teilnehmen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Gemeinsam mit der SchulKinoWoche Hamburg laden wir am 2. Oktober um 16 Uhr zum Panel Quo Vadis, Filmbildung? ins Festivalzelt ein, um zusammen über Filmbildung zu sprechen. Welche Möglichkeit gibt es, das Thema Film besser im Lehrplan zu verankern? Lehrkräfte und Eltern sind eingeladen, sich an der Gesprächsrunde zu beteiligen.


JACOB, MIMMI UND DIE SPRECHENDEN HUNDE
JĒKABS, MIMMI UN RUNĀJOŠIE SUŅI
Lettisch mit deutscher Einsprache
Di. 01.10. | 10 Uhr | Abaton
empfohlen ab 8 Jahren | Animationsfilm
Jacob lebt in der Stadt und träumt davon, wie sein Vater ein vielbeschäftigter Architekt zu werden. Als sein Vater auf Geschäftsreise fährt, muss Jacob die Zeit bei seiner besserwisserischen Cousine Mimmi und seinem Piraten-Onkel in einem Vorort von Riga verbringen. Schnell findet er seine Aufgabe darin, mit Mimmi und der Hilfe des heimischen Hunderudels den örtlichen Park zu retten. Dieser wird von gierigen Geschäftsmännern bedroht, die dort Hochhäuser bauen wollen.

Lettland, Polen | 2019 | Regie: Edmunds Jansons | Drehbuch: Liga Gaisa, Edmunds Jansons | Stimmen: Eduards Olekts, Nora Džumā, Andris Keišs, Kaspars Znotiņš, Gatis Gāga, Māra Liniņa, Eduards Zilberts | 70 min. | Animationsfilm

Pädagogisches Begleitmaterial zum Film
EINE KOLONIE
UNE COLONIE
Französisch mit deutschen und englischen Untertiteln
Di. 01.10. | 12 Uhr | Abaton
empfohlen ab 12 Jahren
Camille streift durch die Natur, redet mit Fröschen und Hühnern und bewegt sich unbefangen durch die Welt. Ihrer großen Schwester Mylia fällt das schwerer. Sie sucht zwischen den Unsicherheiten in der Familie und der neuen Schule nach ihrem Platz. So ist es auch Camille, die Mylia schließlich an Jimmy, den Jungen aus dem umliegenden Abenaki- Reservat, heranführt. Er bestärkt Mylia darin, aus sich herauszugehen und vorgezeichnete Linien zu überschreiten. Der Film folgt den Jugendlichen aus Québec auf ihrer Suche nach sich selbst.

In Kooperation mit: Institut Français und Lycée Français de Hambourg

Kanada | 2018 | Regie und Drehbuch: Geneviève Dulude-De Celles | Besetzung: Émilie Bierre, Jacob Whiteduck-Lavoie, Irlande Côté, Cassandra Gosselin Pelletier | 102 min. | Spielfilm

Pädagogisches Begleitmaterial zum Film

100 KILO STERNE
100 KILOS D'ÉTOILES
Französisch mit deutschen Untertiteln
Mi. 02.10. | 10 Uhr | Abaton
empfohlen ab 15 Jahren
Loïs wünscht sich nichts sehnlicher, als Astronautin zu werden. Die 16-jährige hat eine Begabung für Physik, steht aber vor einem anderen Problem: Sie wiegt über 100 Kilo. Als ihr Traum endgültig zu platzen droht, trifft sie auf Amélie, Stannah und Justine. Die drei Teenagerinnen hadern auch mit ihrem Leben, sind aber zu allem bereit, um mit Loïs in den Weltraum zu fliegen.

In Kooperation mit: Institut Français und Lycée Français de Hambourg

Frankreich | 2018 | Regie: Marie-Sophie Chambon | Drehbuch: Marie-Sophie Chambon, Anaïs Carpita | Besetzung: Laure Duchêne, Angèle Metzger, Pauline Serieys, Zoé de Tarlé | 88 min. | Spielfilm

Pädagogisches Begleitmaterial zum Film